Mikrofon Test 2014 – die besten Mikrofone im Überblick

Mikrofone gibt es in allen Preisklassen. Umso wichtiger ist es für preisbewusste Käufer, das Mikrofon zu finden das einem das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet. In vielen Vergleichstests liegen die Mikrofone von Herstellern wie AKG, Sennheiser, Beyerdynamic und Behringer weit vorne. Neben hochpreisigen Geräten werden aber auch günstigere Modelle für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten.

Mikrofon TestBehringer bietet mit dem B5 beispielsweise ein günstiges Mikrofon welches trotzdem einen guten Sound aufnimmt. Zusätzlich kann man an dem Kleinmembran-Kondensator-Mikrofon die Mikrofonkapseln wechseln. Durch diese Option kann man zwischen Nieren- und Kugelcharakteristik wählen. Das B5 von Behringer eignet sich laut Mikrofon Test vor allem für Einsteiger oder als Ergänzung zum Equipment und kann für die Aufnahme von Gesang oder akustischen Instrumenten verwendet werden. Namhafte Hersteller wie AKG, Beyerdynamic, Behringer und auch Sennheiser beispielsweise mit dem MD421U-2 bieten Mikrofone für verschiedene Bereiche an. Das MD421U-2 von Sennheiser ist sehr Robust und kann neben verschiedenen Instrumenten wie Gitarre oder Drums auch für Sprachaufnahmen genutzt werden. Weitere Features des dynamischen Mikrofons ist eine transparente Klangwiedergabe und der Audio-Übertragungsvbereich, der bei 30-17.000Hz liegt. Weiter hat das MD421U-2 Mikrofon von Sennheiser im Mikrofon Test eine Nennimpedanz von 200 Ohm und ein Gewicht von etwa 385 Gramm. Bei jedem Mikrofon sollte die Pflege beachtet werden. So sollte man das Mikrofon vor Staub und Schmutz geschützt werden, wenn es nicht in Gebrauch ist. Hierzu kann man beispielsweise eine Stoffhaube nehmen. Außerdem sollte man das Mikrofon in einem temperierten Raum aufbewahren, damit es keinen Schaden nimmt. Auch eine regelmäßige Wartung durch einen Fachmann ist besonders bei teuren Mikrofonen zu empfehlen.

Foto: iStockphoto.com/Graffizone